Der Ghostwriter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Ghostwriter

      Hallo Zusammen,
      wir haben den Ghostwriter ins Leben gerufen...
      [img]http://icons.iconarchive.com/icons/csscreme/halloween/128/ghost-icon.png[/img]
      ...ein Forum, in welchem auch anonym geschrieben werden kann!
      Warum ist das nötig?
      Es gibt immer wieder sehr interessante Fragen, welche im Hintergrund an das Team gestellt werden, aber leider nicht den öffentlichen Weg in ein entsprechendes Forum finden! Die Gründe dafür haben wir bislang nicht erörtern können.
      Um dem aber entgegen zu wirken, haben wir diesen speziellen Bereich eingerichtet, in welchem jeder sein Anliegen mitteilen kann, ohne seine im Forum angemeldete Useridentität preiszugeben.

      ...Was Du schon immer einmal wissen wolltest, und dich nie getraut hast öffentlich zu posten. In diese Kategorie hast Du die Möglichkeit, dich anonym an das Forum zu wenden und Deine Fragen zu stellen. So einfach geht´s: Ausloggen, in der Kategorie "Ghostwriter" ein neues Thema erstellen und einen beliebigen Fake Benutzernamen ausdenken (z.B. Gast, XYZ usw.) Frage stellen und absenden. Die Beiträge werden vorab geprüft und von den Moderatoren frei gegeben um Spam und Werbung zu umgehen!

      Und hier geht es zum Ghostwriter...
      Dateien
      • ghost.png

        (10,67 kB, 237 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      LG
      Dirk
      ___________
      "All what we see or seem to see is just a dream within a dream" E.A.Poe
      ___________
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • @Ali:

      Genau das ist das Problem, testen auf Kosten der Tiere. Das sollte eben gar nicht passieren. Und wenn man einen Fehler gemacht hat, sollte man meiner Meinung nach zumindest mutig und ehrlich genug sein, auch dazu zu stehen.Deswegen finde ich den Ghostwriter nicht gut.


      Zu deiner Frage:

      Es kommt auf die Doktoren an, aber selbst eine 4er Gruppe Zebrasoma würde ich ersr bei 800-1000l halten. Und auch dann nur, wenn ich die Option sicher hätte, die Tiere im Notfall abgeben zu können.


      LG
      Someone once told me that time was a predator that stalked us all our lives.
      I rather believe that time is a companion who goes with us on the journey and reminds us to cherish every moment because it will never come again.
      What we leave behind is not as important as how we've lived.
      After all Number One, we're only mortal.
      Jean Luc Picard

      Mein neuer Foto Blog: Traum aus Licht
      Demnächst auch Aquarienfotografie :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter () aus folgendem Grund: Off-Topic in den allgemeinen Diskussionsbereich verschoben

    • MathiasM. schrieb:

      Ich habe die Befürchtung, Sachen wie Ghostwriter unterstützen eher diese "auch wenns schief geht, weis ja keiner das ich s war und ich kanns nochmal machen." Mentalität.


      Teile ich nicht ganz so.
      Ob ich mich nun unter 3 Verschiedenen Namen hier im Forum anmelde oder ob ich den Ghostwriter benutze ist da gehobst wie gesprungen.
      Gerade hier ist die Frage ja berechtigt und "Ali" kann jetzt überlegen ob er es macht oder nicht.
      Meistens werden solche Fragen wenn überhaupt erst gestellt wenn es zu spät ist.

      Und den Trick mit der Glasscheibe kannte ich auch noch nicht.
      Von daher finde ich es Top :)
      Gruß Dennis
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • Stimmt. Aber normalerweise unterstützen Foren ja auch nicht diese Mehrfachanmeldung, sondern sperren User mit Doppelaccounts. Keine Ahnung wie das hier gehandhabt wird.

      In dem man aber eine anonyme Stelle anbietet finde ich wird das Ganze unterlaufen.
      Aber wie dem auch sei, meinerseits war die Kritik am Ghostwriter als Anregung gesehen.


      LG
      Someone once told me that time was a predator that stalked us all our lives.
      I rather believe that time is a companion who goes with us on the journey and reminds us to cherish every moment because it will never come again.
      What we leave behind is not as important as how we've lived.
      After all Number One, we're only mortal.
      Jean Luc Picard

      Mein neuer Foto Blog: Traum aus Licht
      Demnächst auch Aquarienfotografie :)
    • Hallo Mathias,

      ich finde es echt toll und vorbildlich, wie Du Dich sachlich mit der ganzen Thematik auseinander setzt und ich stimme Dir auch im großen und ganzen zu :thumbup:

      Ein großer Nachteil aller Communitys ist aber die generelle Anonymität, die uns das Internet bietet. Dafür bedarf es auch keinen separaten Bereich "Ghostwriter".
      Wir sind hier z.B. alle im Forum unter einem x-beliebigen Nicknamen angemeldet - die wenigsten nennen dabei ihren kompletten Vor- und Nachnamen. Ob dieser dann wirklich stimmt, interessiert doch dann wirklich keinem mehr, oder? Wozu auch? Wir sind doch alle anonym ;)
      Um dem entgegenzuwirken, bieten wir auch immer wieder Treffen an, um auch ausserhalb der virtuellen Welt sein Hobby mit anderen persönlich zu teilen.

      Über den Sinn oder der Sinnlosigkeit eines offenen Unterforums namens "Ghostwriter" kann man sicherlich genüßlich diskutieren und vielleicht schaffen wir diesen Bereich ja auch bald wieder ab, sollte er auf Dauer nicht angenommen werden. Ich sehe aber zumindest in Hinblick auf die Anonymität keinen Unterschied zu den übrigen Forenbereichen.
    • Hallo Peter,

      es freut mich, dass du das Ganze nicht als böse gemeintes "Anpissen" verstehst.

      Der Unterschied ist für mich der:

      Ich schreibe im normalen Forenbereich, von mir aus auch als Nick, über zum Beispiel das Zusammensetzen von verschiedenen Arcanthurusarten. Jetzt habe ich mir 2 Weißkehlen gekauft und berichte wie alles läuft.
      Die Leute verbinden also meinen Nick mit der Geschichte. Ob sie gut ausgeht oder nicht, ist erstmal egal. Man steht offen dazu.

      Wenn ich aber als Nutzer nun Probleme habe und mich aus Scham oder was auch immer anonym im Ghostwriter melde, ohne das
      ich offen im Forum frage unter meinem Nick,
      bringt das meiner Ansicht nach eben eine Attitüde "ich kann ruhig Mist bauen, weil mich ja sowieso keiner kennt und mir die Leute ja sowieso helfen". Und genau das finde ich falsch.

      Wer Mist baut, sollte dazu stehen, auch wenn die Konsequenz davon Kritik ist. Ansonsten ermutigt das meiner Ansicht nach andere es genauso zu machen.

      Als Beispiel: Ich wollte damals nicht hören, dass ein Chelmon oftmals sehr schlechte Überlebenschancen hat. Habe mir trotzdem einen gekauft und das auch gepostet unter meinem normalen Namen. Es kam wies kommen musste, das Tier hat es nicht geschafft und mir wurden von den Forenten ,zu Recht, die Löffel lang gezogen.

      Konsequenz ich habe es nicht nochmal gemacht.


      Hätte ich das Ganze anonym berichtet, hätte es mir ja Latte sein können, denn die User kennen mich ja nicht. Ich hätte es nochmal und nochmal versuchen können und dann im Forum unter meinem realen Namen fröhlich weiter posten können.

      Das finde ich einfach falsch.

      LG
      Someone once told me that time was a predator that stalked us all our lives.
      I rather believe that time is a companion who goes with us on the journey and reminds us to cherish every moment because it will never come again.
      What we leave behind is not as important as how we've lived.
      After all Number One, we're only mortal.
      Jean Luc Picard

      Mein neuer Foto Blog: Traum aus Licht
      Demnächst auch Aquarienfotografie :)
    • Wie heißt es doch so schön im rheinischen Grundgesetz "Jede Jeck is anders! - Übe Toleranz und Nachsicht dem anderen gegenüber, im Wissen um die eigene Unvollkommenheit." ;)
      Die einen können mit Kritik gut umgehen und lernen auch aus Fehlern und die anderen halten lieber die Klappe, um keine (berechtigte!?) Kritik zu bekommen. Aber ist den Tieren damit geholfen?
      Dann doch lieber einen anonymeren anonymen Bereich, wo ich mich nicht outen muss, aber trotzdem bei Bedarf Hilfe bekomme.
      Wie gesagt, der Ghostwriter ist ein Experiment, um auch die schüchternen Aquarianer unter uns ans schreiben zu bringen. Vielleicht meldet sich ja dann auch mal ein ehemaliger "Geist" auch als richtiger User an, wenn es ihm oder ihr bei uns gefällt :)
      Die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt ...
    • D'accord! :)
      Someone once told me that time was a predator that stalked us all our lives.
      I rather believe that time is a companion who goes with us on the journey and reminds us to cherish every moment because it will never come again.
      What we leave behind is not as important as how we've lived.
      After all Number One, we're only mortal.
      Jean Luc Picard

      Mein neuer Foto Blog: Traum aus Licht
      Demnächst auch Aquarienfotografie :)
    • Auch wenn es offtopic ist, so möchte ich doch kurz etwas zum Thema Ghostwriter sagen.
      Ich habe noch keine feste Meinung zum Ghostwriter.

      Es ist leider so, dass durch "nur schreiben" ein großer Teil der Kommunikation verloren geht. Aussprache und Gestik fehlen nun mal. D.h. 80% des Gemeinten gehen durch das nur Schreiben verloren, so dass der Leser eine hohe Chance hat, etwas falsch zu verstehen.

      Leider ist es doch so, dass die Menschen eher negativ kritisieren als konstruktiv. Daher könnte ich mir vorstellen, dass es Menschen gibt, die lieber von ihrem Nickname abgekoppelt etwas fragen. Dies schließt zusätzlich den Nasenfaktor aus. Also nach dem Motto " Den SethDeBlade konnt ich noch nie leiden und jetzt haue ich richtig drauf, weil er einen Fehler gemacht hat. Und vorher gesagt habe ich es ihm auch noch, dass es nicht klappen wird, der Volldepp!!!"
      Ich will damit nicht sagen, dass es hier sowas gibt, denn dafür bin ich nicht lange genug dabei. Aber erlebt habe ich sowas schon oft in Foren.

      Von daher finde ich die Möglichkeit noch anonymer zu posten nicht schlecht. Ob man das nutzen möchte, bleibt ja jedem selbst überlassen.
      Viele Grüße
      Frank

      Mein Aquarium