Jeno´s neues Wohnzimmeraquarium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      als ich die Vorstellung das erste mal gesehen habe hab ich mit mir gekämpft ob ich mich zum Besatz äußern soll, daher erst jetzt.
      Zum Positiven: Sehr schöne gesunde Korallen hast Du für einen so frischen Umzug stehen die mal top auch was die Farben angeht.
      Meine Meinung:
      Den Riffaufbau hatte ich schon wegen der besseren wasserumströhmung (gibt es das Wort überhaupt?) mit einer Säule verwirklicht und dann eventuell um von der Kaimauer äähh Rückwand abzulenken noch links und recht einen dezenten Aufbau gestaltet. Aber stimmt schon oft siehts auf Bildern ganz anders aus wie in Natura da der Plastische effekt auf dem Foto verloren geht. Außerdem , nur wer sein Becken so gestaltet wie er es mag kann mit der Optik zufrieden sein was nütz es einem wenn es den anderen gefällt aber man selbst das Kotzen kriegt.
      Technik.
      Technik für Dein Becken mehr als zufriedenstellend un sollte auch mit einer höheren Bestzdichte gut klarkommen.
      VersuchstDu mit der Beleuchtung über dem Technikbecken PH schwankungen in der Nacht entgegenzuwirken?
      Wenn ja finde ich das gut überlegt und würde mich freuen wenn Du mal die PH schwankungen mit und Ohne Beleuchtung posten könntest.

      Besatz. meine Meinung ,außer kleinen Riffgebundenen Fischen hat kein Fisch was in nem Becken unter 1m was zu suchen, schon wegen der deutlich besseren möglichkeiten der Riffgestaltung.
      Beim Hawai magst Du recht haben der passt sein Verhalten an ohne gleich zum pshycho zu werden, aber groß wird der hab mal einen von knapp 20cm gesehen.
      Aber der Chelmon braucht einfach platz um sich den ganzen Tag was zum Futtern zu suchen auch nimmt die Beckenfauna drastisch ab was zB das Pflegen von Mandarins erschwert. An Seenadeln gar nicht zu denken und das wehre eigentlich der richtige Besatz für so ein Becken passt auch proportional viel besser.
      Aber mach was Du für richtig hältst, ich bin bei den ganzen Leichen in meinem Keller (Großkaiser asfur, Pazifischer segelflossendoc in 500LIter) der letzte der jemanden kritisieren darf. Aber man lernt immer dazu und das Verständnis für unsere Pfleglinge passt sich den Erfahrungen an.
      LG
      Erwin
    • Erwin Janssen schrieb:

      Aber mach was Du für richtig hältst, ich bin bei den ganzen Leichen in meinem Keller (Großkaiser asfur, Pazifischer segelflossendoc in 500LIter) der letzte der jemanden kritisieren darf. Aber man lernt immer dazu und das Verständnis für unsere Pfleglinge passt sich den Erfahrungen an.

      Hallo Erwin

      Dem ist nichts hinzu zu fügen.

      Zum eigentlichen Aquarium, ich denke vielleicht kommt es auf den Fotos nicht so rüber. Muss man vielleicht wirklich in Live sehen.

      Also Norman am 3. Advent bei dir Kaffee trinken?
      Beste Grüße Harald
      Mein Gorgonienlexikon

      Die Welt ist gross genug für die Bedürfnisse aller Menschen und Tiere, nicht aber für die Gier des Einzelnen.
      Mahatma Ghandi
    • Hi!
      Ich bin, ehrlich gesagt, etwas enttäuscht, dass gerade der Betreiber dieses Forums seinen unausgewogenen Fischbesatz hier öffentlich zur Schau stellt...
      Diskussionen zu diesem Thema gibt es ja in allen Foren zur genüge.
      Ich hätte mir allerdings ein wenig mehr Vorbildfunktion gegenüber den Neueinsteigern in dieses faszinierende Hobby gewünscht...!
      LG
      Dirk
      ___________
      "All what we see or seem to see is just a dream within a dream" E.A.Poe
      ___________
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • Habe mir auch sehr viele Gedanken gemacht, ob ich hierzu etwas schreibe. Ich muss!!!

      "Wer frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein" !!!! ... Ich kann leider nicht ganz nachvollziehen was hier im Forum bezüglich des Beitrags von Norman passiert. Warum schießt ihr euch auf das Becken von ihm so ein? Ich habe hier im Forum Becken gesehen, in dem Fische und Korallen waren, die dort "artgerecht" eigentlich auch nichts zu suchen haben. Habe ich zu diesen Beiträgen irgendwelche negativen Beiträge lesen können? Auch ich habe über mein kleines 130er mit Hawaii Doktor berichtet und keine negativen Kommentare erfahren. Nur Lob und Anerkennung. Ich habe hier Drückerfische in weniger als 1000 l gesehen. Kommentare? Thema Nano-Becken: Ist das die "artgerechte" Haltung von Fischen und anderen Lebewesen? Dann sollten die, die hier so fleißig Kritik üben, etwas konsequenter agieren.

      Dieses Forum ist zum Erfahrungsaustausch da. Jeder kann Bilder, Kommentare, sein Becken, Bilder davon oder was auch immer hier präsentieren und jeder profitiert davon.

      Wenn es aber in die Richtung geht Angst zu haben, hier etwas zu berichten, etwas falsch gemacht zu haben oder ich beleidige den subjektiven Geschmack einzelner, dann läuft hier etwas falsch. Leute, ...lasst die Kirche im Dorf!!! Wenn ihr es genau nehmen wollt, halten wir Lebewesen in unseren Becken die alle nicht in unser Wohnzimmer gehören, sondern dahin wo sie herkommen.

      Ich würde noch sehr viele andere Aspekte aufführen wollen, aber es ist für heute zu spät. Werde das Thema morgen noch einmal aufnehmen.

      Gute Nacht und Gruß

      Holger
    • Hallo
      @ Holger klar hast Du recht dann bitte Konsequent nur dann kommt meistens die richtig grobe Keule raus und das will keiner.
      Aber ich muß doch sagen dürfen was ich von Aufbau und Besatz halte.
      Klar, so wie Im Riffaquristikforum mit seinen selbsternannten Sheriffs geht auch nicht, da hat man wirklich schon fast Angst sein Becken zu zeigen weil die dort immer extremer werden.
      Aber nicht jeder hat die Möglichkeit seine Fische später weiter zu geben und grade Anfänger sollten sich klar sein was Sie sich in Ihr Becken setzen um später keine böse Überraschung zu erleben.
      Wenn jemand sein Becken vorstellt und gleich sein neues größeres Projekt ankündigt fallen die Kommentare auch eher milder aus.
      Ach ja und fühl Dich getadelt für Deinen Hawai im 130er :affraid:
      LG
      Erwin
    • Hallo Harald,
      bin am 3. Advent leider arbeiten. Schicke dir gleich eine PN mit Terminen.

      Gruss Norman
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • Hallo,
      seitdem ich die Lampe im Technikbecken habe und der Abschäumer Aussenluft zieht habe ich nur noch PH Schwankungen von 0,2 am Tag. Vorher waren es so ca 0,4 bis 0,5. Das ganze hat sich wirklich gelohnt!



      Gruss Norman
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • Peter,

      Du verstehst die Aussage falsch.

      Ich versteh sehr wohl warum jemand sein Becken zeigt...... Keine Frage.

      Ich versteh nur nicht warum einer sein Becken zeigt obwohl er als Gründer eine Vorbildfunktion erfüllen "sollte" und vor allem das er weiß, dass es nicht in Ordnung ist.

      Es ist genau so wenn du in dein Becken pinkelst und sagst wollte doch nur etwas kohlenstoff rein bringen sprich organisches damit nicht alles verhungert.

      Es gibt Dinge die sollten man nicht machen und wenn man sie macht dann muss man es nicht zur schau stellen. Darum gehts.

      Ich möchte kein angreifen oder sonst was. Es ist nur meine Meinung. Wenn er mag soll er 10 Rostratus rein tun. Mir egal aber schade um die Tiere.

      Allein die Aussage, das wer ein C. Rostratus hat weiß das er nicht viel schwimmraum braucht ist völliger quatsch.

      In meinem vorherigen 1100Liter Becken schwomm der ununterbrochen herum nie ohne pause immer auf der suche.
      Es ist ein schwimmfreudiger fische nur halt nicht so auffällig und schnell wie ein doktor.

      Aber kein Meister fällt vom Baum.

      Hätte ich nix gesagt, hätte vielleicht keiner danach gesagt das es nicht so toll ist und der nächste Anfänger der es sieht und liest denkt sich...... geil ein doktor ein pinziettfisch in 200Liter. Mach ich auch .

      Hoffe du verstehst nun mein Einwand und Intention.
      Gruß
      Cemil
      Sorry Ipad schreibt ab und an blödsinn.

      L/H/T 150x70x70,AquaPhoton 2x250+4x54w, Ati bubblemaster, kalkreaktor mit Ph Steuerung, DeBary,Sander C50, 2x6105 mit Mulitcontroller 7095
    • Hallo Cemil,

      vielen Dank, dass Du das Thema noch einmal zwecks Klarstellung aufgenommen hast, auch wenn ich damals Deine Aussage bereits richtig verstanden hatte ;)
      Wie bereits geschrieben, ging es mir ja nur darum, Deine Sätze in Bezug auf die Beckenveröffentlichung ein wenig zu entkräften und nicht darum, Deine Meinung zum Fischbesatz zu kritisieren.
      Ich habe mich halt an Deinen Satz gestört"Genau wie hier, man ein Becken mit Tieren die nicht da rein gehören und weiß das man kritik bekommt wieso zeigt man es dann ?". Diesen Satz hattest Du nicht in Bezug auf den "Gründer" geschrieben, sondern recht allgemein. Aus Kritik kann man lernen - muss aber nicht. Übertriebene Kritik schreckt aber mehr ab, als dass diese angenommen wird.

      Ich bin ja auch dafür, dass User auf einen möglichen Fischbesatz kurz hingewiesen werden, aber es sollte daraus kein Politikum entstehen. In allen möglichen Foren, bei denen es speziell um Tiere geht, egal ob Fische, Katzen, Reptilien oder was auch immer, gibt es immer wieder heftige Streitdiskussionen, wenn von irgendwelchen "Standards" abgewichen wird. Das Ergebnis sieht überall gleich aus:
      - man ordnet sich der Meinung unter und ändert was. Das wäre natürlich die Idealsituation,
      - man verlässt wütend das Forum oder
      - man bleibt frustriert dabei, aber postet keine Details mehr.
      Sind diese Ergebnisse in jedem Fall erstrebenswert? Dann doch lieber offen über alles reden, ein bisschen Lob, Bestätigung aber auch berechtigte und objektive Kritik einstecken und gut ist. Ob Kritik angenommen wird, sollte wirklich jedem selber überlassen bleiben. Nach spätestens dem 3. Posting mit Kritik zu einem falschen Fisch im Becken, verliert auch der letzte User die Lust, hier überhaupt noch etwas mitzuteilen. "Leichen" dürfte ja wohl fast jeder von uns im Keller haben, oder? ;)

      Normans Fischbesatz habe ich übrigens bewusst nicht bemängelt - nicht weil er hier der Forengründer und Betreiber ist, sondern weil er schon mehrfach darauf hingewiesen wurde. Warum sollte ich denn dazu auch noch meinen Senf abgeben? Aber es ist und bleibt seine Entscheidung - auch wenn er der "Gründer" ist.

      Soweit meine persönliche und auch für mich abschließende Meinung zu diesem Thema :)
    • Hallo anbei mal wieder einige neue Bilder!

      Gruss Norman
      Bilder
      • Foto 1.JPG

        171,93 kB, 640×480, 129 mal angesehen
      • Foto 6.JPG

        130,29 kB, 640×480, 115 mal angesehen
      • Foto 3.JPG

        126,59 kB, 640×480, 115 mal angesehen
      • Foto 4.JPG

        173,3 kB, 640×480, 118 mal angesehen
      • Foto 5.JPG

        168,26 kB, 640×480, 128 mal angesehen
      • Foto 2.JPG

        110,54 kB, 640×480, 162 mal angesehen
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • Hallo zusamen,
      @ Norman: Eine echt schöne Muschel hast du da :thumbsup: .

      Ich habe auch überlegt ob ich noch was dazu schreiben soll, da ich sonst nicht viel schreibe in Foren.
      Der Grund ist genau das wie in diesem Thread hier wieder bewissen.
      Ich betreibe die MW Aquaristik nunmehr seit etwa 15 Jahren mit ein paar kleinen unterbrechungen und auch lange genug bin ich in Foren aktiv gewesen.
      Ich muss immer wieder feststellen das ich immer wieder bestätigt werde , das es sich wohl nie ändern wird bezüglich dieser diskussionen von wegen artgerecht.

      Es soll mir bitte schön mal jemand sagen ob es artgerecht ist einen Fisch ,egal welcher in irgendeinem Becken "artgerecht" gehalten wird!! Das ist eben nicht so! Das Meer hat keine 1000- oder 2000 Liter wo die Fische gehalten werden.
      Ich finde diese diskussionen unsinnig und blöde und so werden immer weniger ihre Becken zeigen und ein Anfänger wird es sich 2 mal überlegen ob er sein becken zeigt oder nicht!
      Aber das ist eben unsere mentalität , erst mal Fehler suchen anstatt das schöne Punkte zu loben.

      So ich habe fertig :D

      Gruß
      Stefan
    • Hallo Stefan,
      da hast Du recht artgerechte Haltung ist immer so ein Punkt. Kein Aquarium ist wie das richtige Meer. Dieses vergessen einige Leute immer wieder.
      Aber dieses Diskussionen gehören einfach dazu. Es ist auch immer eine Sache wie man dir umgeht.


      Gruß Norman
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • Hi Stefan!
      Ich finde diese diskussionen unsinnig und blöde und so werden immer weniger ihre Becken zeigen und ein Anfänger wird es sich 2 mal überlegen ob er sein becken zeigt oder nicht!

      Zum einen hast du natürlich Recht, dass ein Aquarianer mit einem unausgewogenen Besatz sein Becken in keinem Forum präsentieren wird, sofern er über die Mißstände informiert ist. Ausnahmen gibt es aber scheinbar doch...!
      Ich war auch mal ein Anfänger, und gerade entsprechende Kritiken gegenüber anderen Usern haben mich zum nachdenken gebracht, sodass ich darin Anregungen fand, welche sich auf den Besatz meines Beckens ausgewirkt haben! Somit sehe ich in meinem Fall keine vorausgegangenen unsinnigen Diskussionen.
      Natürlich lässt sich durch einen Vergleich zum offenen Meer alles in irgendeiner Art und Weise relativieren, bzw. im Einzelfall Schön zu reden...
      Aber nicht umsonst haben es sich Vereine wie Marubis zur Aufgabe gemacht, eine gewisse Relation bezgl. der Haltung diverser Fische in Aquarien herzustellen. Diese ist nach oben hin natürlich IMMER offen; nach unten aber meiner Meinung nach nicht...!
      LG
      Dirk
      ___________
      "All what we see or seem to see is just a dream within a dream" E.A.Poe
      ___________
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • Danke Dirk!
      Ich sehe das ganz genau so wie Du! Nach oben kein Limit, nach unten aber schon.
      Das Argument "wir haben alle nicht das echte Meer im Wohnzimmer" ist absolut indiskutabel.
      Sorry, aber wir haben alle eine gewisse Verantwortung gegenüber unseren Tieren und auch eine Vorbildfunktion für Anfänger in der MW-Aquaristik.
      Salzige Grüße!
      Lothar :D
    • Hallo und guten morgen,
      Ich glaube es wurde etwas missverständlich geschrieben von mir gestern.
      Klar bin ich auch nicht dafür das ein unangemessener Fisch in ein Mini Aquarium gehört, ich meinte eher damit, das es doch mittlerweile jeder weiß und man es nicht in jedem 2ten Aqua Beitrag erwähnen muss.
      Und vor allem dann auch noch von zig anderen kommentiert wird!
      @ Jürgen: Ich stimme dir da auch zu, da wir ja wissen das Korallen auch LEBEWESEN sind und das manche glaube ich vergessen ;) .

      So jetzt sag ich nichts mehr dazu :P
      Gruß
      Stefan
    • Ich betreibe unser Hobby erst seit einem halben Jahr, deshalb war/bin ich auf viele Hinweise und Ratschläge immer wieder angewiesen.
      Der Umgangston hier ist im Gegensatz zu vielen anderen Foren in der Aquaristik doch sehr human.
      Auch einer der Gründe, warum ich mich gerade hier angemeldet habe.

      Aber eins kann ich mit Gewissheit sagen;

      wenn ich als Anfänger so mein Becken vorgestellt hätte, hätte es reichlich Zunder gegeben.

      Und gerade als Anfänger mit kleineren Becken möchte man auch Fische halten, die den allgemeinen 'Vorgaben' der Experten leider nicht standhalten.

      Ich würde mir nur wünschen, dass aber auch den 'Anfängern' dann solche Fische nicht gleich 'madig' gemacht werden.

      Denn die Darstellung: 'wenn er groß ist zieht er halt zum Kumpel' kann doch jeder vorbringen.
      Gruß



      Hans-Peter
    • N'abend !

      Hm, rein zufällig auch gerade die Fische, die das Logo/Banner von NRW-Riff
      schmücken,über die wir hier diskutieren. Soll der unangemessene Besatz vielleicht
      eine Art innerlicher Verbundenheit mit dem Forum auf Kosten der Fische zum
      Ausdruck bringen?
      Bei der Zitrone stört mich allerdings mehr, daß sie als Einzeltier gehalten wird, obwohl
      doch eigentlich zumindest Paarhaltung empfohlen wird. Der eine Aufreger weg, dafür
      ein Pärchen Zitronen, vielleicht wären dann die Gemüter nicht ganz so heiß gelaufen.
      Allerdings wirst Du auch in anderen Foren dafür immer noch gesteinigt...

      Und mal ganz ehrlich: Ich plane derzeit auch ein Becken um die 300 Liter, Länge 120,
      und 2 Hawaii-Docs habe ich dafür auch im Hinterkopf. Und ich kenne auch nur wenige
      Aquas, in denen Zitronen mit ihrer angegebenen Maximalgröße schwimmen. Mag
      natürlich auch daran liegen, das es etliche Jahre dauert, bis sie diese selbst unter
      halbwegs idealen Haltungsbedingungen erreichen.


      Gruß Frank
      Nanos : Blau Cubic 20 l, 30 l, 90 l Long Reef 110x35x35 in Planung
    • Hallo Frank,

      keine Angst. Hier im Forum wird sicherlich keiner gesteinigt, nur weil er sich nicht an irgendwelche Haltungsempfehlungen hält. Hier werden Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht und dazu gehört neben Lob auch mal Kritik. Solange die Kritik höflich und sachlich abläuft, finde ich das auch völlig in Ordnung. Schließlich kann man auch durch berechtigte Kritik viel lernen und man sollte das auch nie persönlich nehmen. Ob das ständige herumreiten auf ein und den selben Kritikpunkt etwas bringt, wage ich allerdings zu bezweifeln.

      Das Motto vom NRW-Riff lautet immer noch "EURE freundschaftliche und sympathische Community aus NRW rund um eins der schönsten Hobbys der Welt!" und das wird auch sicherlich so bleiben. Zu einer guten Freundschaft gehören auch mal Meinungsverschiedenheiten. Die werden vorgetragen, kurz ausdiskutiert und dann ist aber auch wieder gut. Halt wie im realen Leben [img]http://www.wohnzimmerriffe.de/images/smiles/friends.gif[/img]

      Lasst uns doch nicht päpstlicher sein, als der Papst. Wie gefällt Euch denn ansonsten Normen's Becken? ;)
      [img]http://www.animaatjes.de/bilder/h/heiliger/17.gif[/img]
    • Liebe User,

      wollen wir einmal die Kirche im Dorf lassen!

      1. Es stört mich persönlich, dass ihr ausgerechnet Norman hier mit der grundsätzlichen und unsäglichen Debatte konfrontiert, ob und wie Fische artgerecht gehalten werden.

      2. Wenn ihr das konsequent betreiben wollt, dann tut es bei allen Beiträgen und auch in den anderen Foren. Macht ihr aber nicht!!!

      3. Wenn hier über artgerechte Haltung von Fischen diskutiert, dann solltet ihr euch einmal Gedanken machen, wie sie gefangen und hierher kommen. Dann könntet ihr mit dem Hobby aufhören. Macht ihr aber nicht.!!!

      4. Haltet ihr Fische und Korallen aus dem Meer in Nanos? Hört iht damit auf? Macht ihr nicht!!!

      Wenn es bestimmte Grenzen gibt, die übrschritten werden, dann kann man das sachlich und zielführend diskutieren. Lasst es uns tun. Dafür ist ein Forum auch da. In erster Linie ist es aber zum Austausch von Informationen, Hilfe, Ratschläge und Vorstellung seines Hobbies da.

      Lasst uns das genießen. Andernfalls spielt ihr denen in die Hände, die gerade versuchen den Import aller Fische zu verbieten.

      Seht es als meine perönliche Meinung, die ich sehr gerne vertrete. Aber lasst persönliche Befindlichkeiten heraus, die ich hier im Hintergrund mitschwingen sehe.

      Gruß Holger