Der Tag der deutschen Einheit kommt zur Meereswissenschaft nach Kiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Tag der deutschen Einheit kommt zur Meereswissenschaft nach Kiel

      oceanblogs.org schrieb:

      Und schon steht dem GEOMAR das nächste große Ereignis bevor. Am 2. und 3. Oktober finden die alljährlichen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit in diesem Jahr in Kiel statt. In den vergangenen Jahren waren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für euch deutschlandweit unterwegs, um die Meeresforschung aus Schleswig-Holstein zum Tag der Einheitsfeier in andere Bundesländer zu bringen. In diesem Jahr kommt der Tag der deutschen Einheit vor unsere Haustür nach Kiel. Aus diesem Grund haben wir in unserem großen eigenen Ausstellungszelt an der Kiellinie beim Aquarium viele spannende Dinge für euch vorbereitet und noch ein oder zwei weitere interessante Programmpunkte parat!

      Unser Ausstellungszelt an der Kiellinie. Foto: Jan Steffen/GEOMAR
      Unser Ausstellungszelt an der Kiellinie. Foto: Jan Steffen/GEOMAR

      Zusammen mit weiteren schleswig-holsteinischen Forschungseinrichtungen, dem Kieler Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ und dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung, wollen Forscherinnen und Forscher vom GEOMAR Besucherinnen und Besuchern aus Kiel, Schleswig-Holstein und ganz Deutschland einen Tag mit vielen Eindrücken und viel neuem Wissen bereiten.

      Foto: Jan Steffen/GEOMAR
      Foto: Jan Steffen/GEOMAR

      Wer den Besuch während der Kieler Woche bei uns verpasst und es auch nicht zum Tag der offenen Tür geschafft hat, für den ist das nun DIE Möglichkeit Meeresforschung hautnah zu erleben. Für alle anderen lohnt sich ein weiterer Besuch bei uns auf der Institutswiese an der Kiellinie trotzdem, denn in unserem Ausstellungszelt gibt es immer etwas Neues zu entdecken.

      Am 3. Oktober haben alle Besucherinnen und Besucher dann noch die Möglichkeit auf dem Forschungsschiff ALKOR beim Open Ship die kleinsten Meeresbewohner unter dem Mikroskop zu entdecken und weitere Tiere der Ozeane zu bestaunen.

      Open Ship auf der FS FALKOR. Foto: Jan Steffen/GEOMAR
      Open Ship auf der FS FALKOR. Foto: Jan Steffen/GEOMAR

      Wenn ihr durch unsere bunte Welt der Meereswissenschaft getaucht seid, könnt ihr direkt nebenan auf der Institutswiese beim Ocean.Dome vorbeischauen. Hier können Besucherinnen und Besucher Filme an einer gigantischen aufblasbaren Kuppel in 360°-Ansicht erleben. Auf Liegestühle kann hier entweder zu den Buckelwalen nach Hawaii oder mit dem Tauchboot JAGO zu Kaltwasserkorallen getaucht werden. Und das Ganze auch noch kostenfrei.

      Wie im Planetarium: der Ocean.Dome auf der Institutswiese. Foto: Jan Steffen/GEOMAR
      Wie im Planetarium: der Ocean.Dome auf der Institutswiese. Foto: Jan Steffen/GEOMAR

      Das Ausstellungszelt hat am 2. Und 3. Oktober von 11 bis 23 Uhr geöffnet.


      Open Ship auf der FS FAKLOR findet am 3. Oktober von 11 bis 17 Uhr statt.


      Das Programm des Ocean.Dome findet ihr hier: https://www.kiel-sailing-city.de/veranstaltungen/innenstadt-events/oceandome.html

      Wir freuen uns auf euren Besuch!

      Quelle: oceanblogs.org/oceannavigator/…eswissenschaft-nach-kiel/