Strömung im Becken mit Mittelschacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Strömung im Becken mit Mittelschacht

      Hallo Alle zusammen,

      ich habe ein Becken 120 x 60 x 60 mit Mittelschacht.

      Ich bin Anfänger und werde es die nächste Tage starten.

      Nun habe ich gelesen, dass es oft Probleme mit der Strömung wegen des Mittelschachtes (Gammelecken etc.) gibt.

      Ich habe zwei Tunze 6055 Pumpen. Ich wollte eine an der linken Scheibe und eine an der rechten Scheibe im vorderen Bereich platzieren und sie diagonale in Richtung Oberfläche strömen lassen. Wäre es sinnvoll noch ein oder zwei kleinere Pumpen im hinteren Bereich parallel zur Rückwand strömen zulassen? Wie verhält es sich mit dem Mittelschacht?

      Wer kann mir einen Tipp geben, wie man ein evtl. auftretendes Strömungsproblem mit dem Mittelschacht lösen kann.

      Über Antworten würde ich mich freuen.

      Viele Grüße Daniel
    • hallo daniel,
      das kann man pauschal nicht sagen.
      du wirst ja sicherlich auch aufbauten (steine,korallen)
      im becken haben, diese verändern die strömung auch.
      eigentlich kannst du es nur ausprobieren.
      aber eine ringströmung wäre sinvoll.
      Grüße Jü

      Becken 60 x 70 x 60cm Standzeit seit November 2012
      Technikbecken 60 x 50 x 30cm Mehrkammersystem - Rückförderpumpe 1000 Liter/h -
      Strömungspumpe Aqua-Medic Ecodrift 8.0- Abschäumer - Aqua Medic Evo 1000 - DIY Beleuchtung T5 2x 24 Watt
      LED Power Emitter 2 x 50 Watt 16000k und 2 x 50 Watt 460-470nm - GHL Beleuchtungscomputer,
      Selbstbefüllanlage 3o Liter Tank für ca. 7 Tage