Fehler die einem passiert sind, aber nicht machen sollte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehler die einem passiert sind, aber nicht machen sollte

      Hallo,

      ich denke es ist gar nicht so schlecht zu wissen was man alles so falsch gemacht hatte, damit es anderen nicht auch passiert.
      Was ist Euch so passiert, damit andere davon lernen?
      Best regards Markus
      Der Neue Anzeigenmarkt für Aquaristik
      - kostenlos - einfach - genial -
    • hi,

      schlimmste fehler:

      nachfüllwasser und wechselwasser verwechselt...

      ende vom lied, 30liter augesalzenes wasser nachgefüllt...

      nächsten morgen ww gemessen und gemerkt, großen wasserwechsel gemacht und anhand des aquacalculator wieder angeglichen...

      kleinere fehler:

      - flockenfutter umgeschmissen mit offenen deckel
      - nach ww pumpen nicht angeschaltet
      - abschäumer nach saubermachen vergessen wieder anzuschalten

      gruss

      sven
      160*80*60 in Optiwhite, 10*80watt T5, 2x6100 inkl controller, Schuran Jetskim 150, 122*60*30 in Floatglas, 6x54watt T5, 2x6045, nur 1 Kreislauf daher nur 1 Abschäumer, RD17m³ mit Verteiler für Becken, UV-C, Kühler 120*66*50 Technikbecken, 36watt UV-C, AquaMedic Kühler 1500, Standzeit:02.2008, Neuaufbau: 10.2012
    • Digitale Zeitschaltuhr nicht richtig eingestellt Licht brannte ganze Nacht durch bis ich morgens auflgewacht bin.

      Dosierpumpe für osmosewasser lief ganze nacht ( differnez salzgehat hielrt aich in Grenzen )

      Jod dosieren tropfenweisse deck abgesprungen und ordentlich jod ins Becken .... Musste As tage lamge aus schalten bzw. Topf entnehmen udn so laufen lassen ( damit trotzdem sauerstoff versorgung herschte ) aber topf drauf ging garnicht schäumte wie hölle.
      Gruß
      Cemil
      Sorry Ipad schreibt ab und an blödsinn.

      L/H/T 150x70x70,AquaPhoton 2x250+4x54w, Ati bubblemaster, kalkreaktor mit Ph Steuerung, DeBary,Sander C50, 2x6105 mit Mulitcontroller 7095
    • 1.Mein größter Fehler war überhaupt mit Salzwassser angefangen zu haben ......
      Man kommt nun nicht mehr vo los.

      2. Heizstab gesäubert, dabei unbemerkt den Regler auf Volldampf gestellt und nicht kontrolliert als ich ihn wieder im Becken befestigte, das schlimmste dabei war allerdings das ich nicht auf meine Frau hörte, die hat nen auf der Wasseroberfläche schwimmenden Flusen rausgefischt und meinte das Wasser sei aber warm, ich Idiot mit meiner manchmal schnodderigen Art ignorierte dies, die einzigen Überlebenden waren meine grünen Scheibenanemonen und ein paar Kenias, alles andere war platt.

      3. Beim Händler gekauft ohne mich vorher zu informieren, an der linken Hand ein Korallenwächterpaar, an der rechten zwei Putzergarnelen, nach einiger Zeit war von den Garnelen nur noch Kopf und Fühler vorhanden. Eine Aalgrundel eingesetzt.

      4. Grotech Pumpen zu kaufen.

      5. Filterbecken in einem geschlossenen Pinienechtholzschrank ohne Entlüftung, war dauernd nass, letztendlich völlig verschimmelt und die Beschläge weggerostet.

      6. Mein jetziges Becken so dermaßen unüberlegt aufgestellt das ich nur von vorne und rechts drankomme

      Gibt bestimmt noch mehr aber momentan fällt mir nichts ein.
      Mit freundlichem Gruß und immer gut drauf :D
      Thomas

      Becken 100 x 40 x 40
      2 x Tunze 6045 Silence
      LED DIY, 18 x 8,4W, NG Dimmschaltung
    • Also bei manchen Vorfällen muss man schmunzel, klr ist das in dem Moment Achaden/Leid für den anderen aber beute schmunzelt man der jenige bestimmt selbst.

      Ich kann mir das gut vorstellen, Frau sagt Becken zu warm Mann(Ich denk ja ja) und dann stimmts wirklich. Hätte uns auch passieren können aber teu teu nicht derartiges passiert.
      Gruß
      Cemil
      Sorry Ipad schreibt ab und an blödsinn.

      L/H/T 150x70x70,AquaPhoton 2x250+4x54w, Ati bubblemaster, kalkreaktor mit Ph Steuerung, DeBary,Sander C50, 2x6105 mit Mulitcontroller 7095
    • Schmunzeln kann ich da nicht grade wenn ich drüber nachdenke, da sind meine ersten Clownies, die ich lange Zeit hatte bei drauf gegangen. Mich haben die 25,00 € gekostet, ihnen aber das Leben. Man baut vielleicht zu Fischen keine soziale Verbindung wie bei Katzen und Hunden auf aber einen hohen symbolischen Wert haben die bei mir doch.
      Mit freundlichem Gruß und immer gut drauf :D
      Thomas

      Becken 100 x 40 x 40
      2 x Tunze 6045 Silence
      LED DIY, 18 x 8,4W, NG Dimmschaltung
    • ist keine Schadenfreude und das du nicht darüber lchen kannst ist mir klar, aber ich ahbe nur mich in der Lage gesehen uns passiert oft sowas dummes daher.

      das du davon betroffener bist als ein Aussenstehnder ist klar. Wollte nicht das es falsch verstehst und mir tut es um die Tiere auch sehr Leid.
      Gruß
      Cemil
      Sorry Ipad schreibt ab und an blödsinn.

      L/H/T 150x70x70,AquaPhoton 2x250+4x54w, Ati bubblemaster, kalkreaktor mit Ph Steuerung, DeBary,Sander C50, 2x6105 mit Mulitcontroller 7095
    • Heizer gereinigt, nur nicht wieder eingesteckt. Erst nach Tagen bemerke ich, 20°C trotz wilden Drehversuchen am Temperaturrad stieg Temperatur nicht an. Da ist mir mein Stecker eingefallen. Zwei Tage eingeschnappte Korallen, dann haben sie wieder alles vergessen.
      Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.<Albert Einstein>
    • Ja was da so alles vorkommen kann ist schon einiges. Doch dies ist mir nur einmal geschehen.
      Habe im Winter das Streusalz in einen alten Salzeimer verpackt. Ja und im Sommer habe ich dann diesen gefunden und Freude gehabt das ich noch Salz im Haus habe und eine WW vorgenommen.
      Zur Beruhigung aller es ist nichts in den Jordan. Aber man merkt einen Unterschied.
      ><((((º> ><((((º>
      Salzige Grüsse
      Henning


      Becken 245x90x80; Nachzuchtbecken 1 x 100x70x50 mit Sandbett und 1 x 100x70x50 mit lebenden Steinen
      Filterbecken 100x70x40
      Beleuchtung diverse LED
      Abschäumer ATI
      Strömung 3 x 14'000l/h ; und ca. 3'000l/h Technik-AQ


      Eingerichtet April 2007
    • Unangenehme Erfahrungen als Meerwasseraquarianer mit der Seewalze Holothuria edulis

      Holothuria edulis wurde mir damals als Erdbeerwalze verkauft, und als nützlicher Restevertilger angepriesen. Völlig unproblematisch in Haltung und Pflege, und würde sich nur am Boden bewegen. Na ja am Anfang war das auch so. Vorne Bodengrund rein, hinten wieder raus. Aber nach einer gewissen Zeit, bewegte sich die Seewalze auch im Steinaufbau, wahrscheinlich hat Sie nicht mehr genügend Nahrung im Bodengrund gefunden. Das Becken hatte damals eine Standzeit von nicht einem ganzen Jahr. Heute weiß ich natürlich dass die Seegurke kaum verwertbare Nahrung am Bodengrund gefunden hat. Die Standzeit des Aquariums war einfach zu kurz. Bloß das sagte mir der Händler damals nicht. Und was ich damals auch nicht wusste, besteht auch hier eine potentielle Gefahr durch Giftabgabe. (Holothurin oder Holotoxin). Beide Gifte greifen die empfindlichen Nerven der Fischkiemen an.) Obwohl es ja da unterschiedliche Erfahrungen und Meinungen gibt. So kam es wie es kommen musste. Natürlich nachts, wo ich es nicht bekommen habe. Mein erster Blick morgens ins Aquarium, weil irgendeine Turbelle fürchterlich Krach machte. Mich traf fast der Schlag. Der gelbe Seebader, meine beiden Clownsfische, die Baggergrundel und vier grüne Schwalbenschwänzchen tot. Die Seewalze hing halb angesaugt in der Turbelle. Natürlich hatte die Turbelle ein Ansaugkorb, aber den muss die Seewalze irgendwie gelöst haben. Von den Fischen hat es nur ein blauer Riffbarsch überlebt.

      Fazit: Dieses Tier zu pflegen kann ich nur bedingt empfehlen, da sie bei mir, das Gift abgeben hat. Die Einsiedler und die Schnecken haben es überlebt. Die damals vorhandenen Korallen wurden auch nicht geschädigt. Den Vorteil des sauberen Sandes musste ich aber mit Fischverlusten teuer bezahlen!
      Beste Grüße Harald
      Mein Gorgonienlexikon

      Die Welt ist gross genug für die Bedürfnisse aller Menschen und Tiere, nicht aber für die Gier des Einzelnen.
      Mahatma Ghandi