Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Huhu, ich gebe auch nochmal meinen Senf hier zu Wenn du vorher genau gemessen hast, wie viel Masse an Salz du brauchst bei 25°C, kannst du die gleiche Menge auch in 10° kippen. Nur bei den 10° wird das Refraktometer nicht den richtigen Endwert anzeigen.

  • Zajak und so...

    Johnny - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich sehe den Zoo Zajac mit zwei Augen, das erste sieht das Geschäft als Großhandel, der auch exoten hat, was als Abnehmer sehr interessant ist. Das andere Auge sieht allerdings, dass bei so einer Masse schnell etwas untergehen kann, wie z.B. eine einigermaßen artgerechte Haltung. Je größer der Laden, umsomehr werden die kleinen Dinge vernachlässigt. Im Bereich der Meerwasser Aquaristik habe ich das Geschäft nicht mehr betreten, als in den Fisch-Aquarien Plastikkorallen eingesetzt wurden. Im Bere…

  • Hallo und Willkommen aus Bergkamen-Oberaden.

  • Neuanfang 100 x 60 x 60

    Johnny - - 251L - 500L

    Beitrag

    Selber Moin, solange es keinen Druck halten soll kann man PMMA und Glas mit Silikon verkleben. Oder du nimmst einen 2K Kleber. So wie hier <-- Klick

  • Reefdeck als Hangon

    Johnny - - DIY

    Beitrag

    Gute Idee Dirk Kannst dich ja als Investor melden Aber man kann das ja auch einfach so größer machen. Bis 60 cm Höhe und Breite würde es funktionieren.

  • Reefdeck als Hangon

    Johnny - - DIY

    Beitrag

    Hallo zusammen, für ein "kleines" bisschen mehr Platz habe ich ein Reefdeck konstruiert, dass man einfach ins Aquarium hängen kann. Dieses spezielle ist 30 cm hoch und 20 cm breit. Die untere Stellfläche hat die Maße 15 cm x 20 cm und die Mittlere 8 cm x 20 cm. Die obere Fläche wird mittels zwei Winkel gestützt und die untere Stellfläche wird durch zwei Streben zusätzlich gesichert. Die gesamte Konstruktion ist steckbar, also einfach aufzubauen und ggf. wieder zu verstauen / reinigen. nrw-riff.d…

  • Aquarienbauer gesucht

    Johnny - - 251L - 500L

    Beitrag

    Hi, mein Becken ist von Terra Nature. Gut und günstig. Allerdings nicht allzu sauber gearbeitet.

  • Hey Jü, das hört sich doch schon gar nicht mal schlecht an Nicht dass du mir mit den 50 Litern mehr nen Höhenflug bekommst. Zu deiner Unsicherheit bezüglich der Bohrungen: Meine Wenigkeit würde immer Bohrungen bevorzugen, gerade bei einem Raumteiler mit mittigem Schacht, den man dann sehr gut mit ins Riff einbauen kann.

  • Hilfe beim Bau eines Technikbeckens

    Johnny - - Planungsphase

    Beitrag

    Hallo Friedhelm, ein sehr interessantes Becken hast du da (Wir dutzen uns hier alle ), für das Technikbecken wären die Innenmaße des Unterschranks interessant, da man dann schauen kann, welche Beckengröße und welche Technik einziehen könnte. Gerne würde ich mich dann mal für dich umschauen, was sich da so machen lässt.

  • Der erste Versuch...

    Johnny - - 101L - 250L

    Beitrag

    Genau, deine Schnecke ist eine Ohrschnecke. Sehr verbreitet und vermehrt sich im Aquarium auch gut bei guten Bedingungen.

  • Hi, in dem Text den du gelesen hast, geht es darum, dass wenn das Lebendgestein schon einige Zeit im Becken ist, 1 Jahr oder so, dann kann man durch Bodengrund aus einem anderen Becken eventuell mal andere Bakterienstämme einbringen. Wenn du anfängst, reicht das Lebendgestein vollkommen aus. Oder du nimmst totgestein (gut gesäubert) und lässt dir von deinem zukünftigen Händler etwas Sand aus der Anlage mitgeben. Dann ist ein Becken auch angeimpft.

  • Hi Guido, was genau ist denn da bei dir gebrochen? Der Rotor oder "nur" die Achse auf der der Rotor läuft? Mach doch mal ein Bild davon und wenn du kannst miss die Achse mal genau aus, wenn du einen Messschieber hast. Vielleicht findet sich da ja noch eine andere Lösung.

  • Der erste Versuch...

    Johnny - - 101L - 250L

    Beitrag

    Moin, ich bin auch ein Freund der Methode schnell zu besetzen. Wo sollen die Nährstoffe denn hin, die die Algen verbraucht haben? Wenn die Algen verschwinden, also absterben, nachdem sie die Nährstoffe fürs Wachstum genutzt haben, geben diese die Nährstoffe auch wieder ins Wasser ab. Dann müsste man entweder nach den Algenphasen einen sehr großzügigen Wasserwechsel machen oder wie hier beschrieben einfach schon vorher Korallen einsetzen, die dieselben Nährstoffe zum Wachstum brauchen wie die Alg…

  • Abdeckungsbau

    Johnny - - DIY

    Beitrag

    Moin, achso, die oberen Kanten hättest du gerne so, ich dachte die Kanten der Ecken. Es gibt solche Aluprofile: motedis.com/shop/Nutprofil/20-…-LR-I-Typ-Nut-5::497.html wenn du die noch auf Gehrung bearbeitest, kann man die recht einfach als Abdeckung zusammen basteln.

  • Abdeckungsbau

    Johnny - - DIY

    Beitrag

    Hi Frank, es soll also ein Quadrat mit abgerundeten Ecken sein? Ist dein Aquarium auch so? Bezugsquellen könnte ich dir nennen, allerdings haben die selten so kleine Abschnitte. Aber da würden wir schon etwas finden. Muss mal schauen, ob mein Laser-Schneider 60x60cm schneiden kann. Vielleicht malst/zeichnest du mal auf, wie es ungefähr aussehen soll.

  • Wer oder was bin ich???

    Johnny - - Wer oder was bin ich?

    Beitrag

    Wenn es eine Scheibenanemone ist, wäre das ja nicht so ungewöhnlich, dass die sich vermehren.

  • Mein Nano Becken 120L

    Johnny - - 101L - 250L

    Beitrag

    Hi Paul, eine Ansicht bei Tag wäre bestimmt schöner und etwas netter zu beurleiten. Was genau meinst du mit Innenfilter von EHEIM? Die Innenfilter, die ich so kenne aus dem Süßwasserbereich sind ja doch eher selten im Meerwasser.

  • Wer oder was bin ich???

    Johnny - - Wer oder was bin ich?

    Beitrag

    Hi Chris, wie groß ist das ganze denn? Es sieht schonmal nach Einern aus...

  • Der erste Versuch...

    Johnny - - 101L - 250L

    Beitrag

    Hi, in der Einlaufphase ist es gut zu messen, aber die Werte haben noch keine Relevanz. Das Messen dient also erstmal der Übung. Wenn deine Algen soweit vom Becken verstoffwechselt sind, kann das richtige Messen losgehen. Hast du dir schon eine Referenzlösung geholt? Nur damit sind deine Tests auch wirklich auszuwerten.

  • Der erste Versuch...

    Johnny - - 101L - 250L

    Beitrag

    Warten wir mal ab, wenn das Wasser klar ist, vielleicht kannst du dann ja nochmal Fotos machen, auf denen man sehen kann, wie viel tatsächliche Stellfläche ist. Ansonsten kann man wie Dirk schon sagte natürlich die Korallen auch festmörteln.