Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 514.

  • Deltabecken vs Rechteckbecken

    UdoK - - Planungsphase

    Beitrag

    Hallo Jürgen, habe es beim Aquariumbau Ennigerloh anfertigen lassen und bin bis heute sehr zufrieden! Die Lampe ist schon etwas älter und entspricht vermutlich nicht mehr den Vorstellungen einiger User hier, aber ich finde sie immer noch gut, da sie das tut, was sie soll. Sie leuchtet, lässt sich dimmen und die Korallen wachsen. Mehr muss m.M. nach eine Lampe nicht bieten. Es ist eine abgeänderte Form der Sun Spot 600 von meerwassertechnik.com. Ein paar Bilder findest du noch hier. LG Udo

  • Deltabecken vs Rechteckbecken

    UdoK - - Planungsphase

    Beitrag

    Hallo Jürgen, ich habe ja ein Eckbecken und gebe dir Recht, die Strömung ist schwierig. Ich habe mich aber für eine gebogene Scheibe entschieden, da mich zusätzliche Silikonnähte gestört hätten, aber das muss jeder für sich entscheiden... Da dies schon mein zweites Eckbecken ist, konnte ich bzgl. der Strömung schon einige Erfahrung sammeln und bin persönlich zum Ergebnis gekommen, dass mehrere kleinere Strömungspumpen effektiver sind, als wenige starke Pumpen. So habe ich z.B. fünf Strömungspump…

  • Planung 500l Becken wer empfiehlt was?

    UdoK - - 251L - 500L

    Beitrag

    Hallo Eric, wenn das Becken schon vorhanden ist, würde ich es auch so nehmen! Technik wirst du auch dafür finden nur wird die Auswahl nicht so üppig ausfallen. Wichtig wäre aber bei Acryl keinen Sand einzubringen! Statt dessen könntest du den Boden mit Epoxydharz einstreichen und mit Korallenbruch bestreuen, so vermeidest du später verkratzte Scheiben. Den Besatz muss man dann ebenfalls darauf abstimmen. Ein Klingenreiniger geht ebenfalls nicht, aber da kann man auch eine alte Scheckkarte o.ä. n…

  • ich habe meinen Manjanoteppich damals aus meinem Nano entfernt indem ich Essig Essenz in die Füsse der Anemonen gespritzt habe. Nach zwei Minuten kann man sie dann mit einer Pinzette ganz leicht vom Stein abziehen. LG Udo

  • Hilfe beim Bau eines Technikbeckens

    UdoK - - Planungsphase

    Beitrag

    @Kalle Da irrst du dich! Ist immer wieder ein weit verbreiterter Irrglaube! Schau mal hier, den habe ich vor längerer Zeit mal hier gepostet, da ist das näher erklärt, warum ein Absperrhahn eben NICHT zu höherem Stromverbrauch führt. LG Udo

  • Hilfe beim Bau eines Technikbeckens

    UdoK - - Planungsphase

    Beitrag

    m.M. nach muss eine Rückförderpumpe nicht regulierbar sein. Sollte die Pumpe zu stark sein, lässt sich das, wie Jürgen schreibt, mit einem Kugelhahn oder Schrägsitzventil drosseln. Der Stromverbrauch sinkt dadurch auch bei einer ungeregelten Pumpe, da sie halt weniger fördern muss. LG Udo

  • Aquarienbauer gesucht

    UdoK - - 251L - 500L

    Beitrag

    ich kann dir ebenfalls den Andre Geschwill empfehlen. Mein erstes Becken war von ihm und das war vom Verhältnis Preis/Leistung ganz hervorragend. Mein jetziges Becken ist wie Kalles Becken ebenfalls vom Aquarienbau Ennigerloh und auch dieses ist sehr ordentlich gearbeitet worden. LG Udo

  • Passende Häuser für Einsiedler

    UdoK - - SOS / Probleme Tiere

    Beitrag

    die Häuser von Turboschnecken sind zu eng, da kommt kein Einsiedler rein. Fahr ins Dänische Bettenlager und kauf dir für 2 Euronen die Dekomuscheln (Schnecken). Sind, glaube ich, so 50Stck. in der Tüte. Die werden von Einsiedlern sehr gerne genommen! LG Udo

  • Wann ist Licht zu viel Licht?

    UdoK - - Beleuchtung

    Beitrag

    Hallo Chris, wenn ich richtig informiert bin, hat die Mitras als stärkste LED eine 5W verbaut (ca. 140 Lumen oder so). Wenn die nicht gerade nur ein paar Zentimeter über deinen Korallen residiert, stelle ich mal die Behauptung auf, dass da niemals zu viel Licht an deine Korallen kommt. Wenn du mal in Äquatornähe die Sonne erlebt hast, mit welcher Kraft die brennt und das Riffdach nur ein paar Zentimeter unter der Wasseroberfläche ist, dann weist du, was Korallen an Licht vertragen können. Unsere…

  • Fotoworkshop

    UdoK - - Meerwasser-Seminare.de (Workshops)

    Beitrag

    na ja, sieht nicht so aus, als wenn hier noch was kommt. Schade! @Salz So'n allgemeiner Fotolehrgang hilft hier, glaube ich, nicht wirklich weiter. Aquarienfotografie, speziell unter Blaulicht (noch evtl. unter LED-Beleuchtung) ist da eine ganz andere Herausforderung. Zumindest, wenn's auf dem Bild auch so aussehen soll, wie es in Natura aussieht. LG Udo

  • Fotoworkshop

    UdoK - - Meerwasser-Seminare.de (Workshops)

    Beitrag

    mich würde interessieren, wie man durch eine gebogene Scheibe fotografiert und welcher Weißabgleich in der Blaulichtphase am Sinnvollsten ist. Von daher bin mal gespannt auf den Workshop. LG Udo

  • Planung Meerwasser Becken

    UdoK - - Planungsphase

    Beitrag

    na ja, dein Becken ist ja noch jung, von daher keine Panik. Die Beläge mehrmals die Woche absaugen oder wegpinseln, dann wird das schon.... Dazu messe mal dein Silikat. Oftmals ist das die Ursache. LG Udo

  • Mein Great Barrier Reef(er) 350

    UdoK - - 251L - 500L

    Beitrag

    Tolles Projekt Daniel! Aber bei den Steckdosenleisten bin ich skeptisch, da hätte ich doch höherwertige genommen, die so'n bisschen Feuchtraumgeeignet sind.... LG Udo

  • LED Beleuchtung Red Sea Reefer 250

    UdoK - - Beleuchtung

    Beitrag

    Hallo René, wenn du mit dem Licht zufrieden bist, würde ich einfach die gleiche Lampe noch mal drüber hängen. Dann könntest du sogar beide noch etwas runterdimmen, so dass du die Lebensdauer der Lampen noch etwas verlängerst. Von den Maßen her müsste das zumindest hinhauen. LG Udo

  • Das Neue Resser Becken

    UdoK - - über 500L

    Beitrag

    Hallo Dirk, wie sind denn deine momentanen WW bzw. welche Korallen sterben dir ab? Ich habe ja auch ein paar Steinkorallen. Die meisten sind LPS, aber ich habe auch eine lila Montiplatte und eine Monti hoffmeisteri. Und obwohl ich seit über einem Jahr PO4 zwischen 0,1 und 0,3 und NO3 zwischen 20 und 50 habe, wachsen die, wenn auch langsam. M.M. ist da noch was anderes im Spiel. Wie schnell sterben die? Werden die einfach weiß, oder lösen die sich auf? Werden die evtl. gefressen? LG Udo

  • Springende Fische

    UdoK - - Sonstiges

    Beitrag

    Elisabeth hat Recht, der wirksamste Springschutz ist eine Abdeckung oder ein Netz. Umlaufender Steg bringt gar nichts und ein Rand sollte mind. 15 cm, eher 20 cm hoch sein. Ich habe seit jeher meine Becken abgedeckt und kann sagen, dass meine damaligen Lippfische oft furchtbar gegen die Abdeckung gekracht sind. Da hätte ein Rand bestimmt 20cm hoch sein müssen. LG Udo

  • Membranventil

    UdoK - - über 500L

    Beitrag

    ich weiß gar nicht, was ihr habt. Ich habe bei meinem jetzigen Becken zwei Kugelventile hintereinander gesetzt und das eine so eingestellt, dass der Durchfluß passt. Das zweite nehme ich zum Absperren. Seit über zwei Jahren habe ich so nichts mehr mit Einstellen zu tun! LG Udo

  • Hallo zusammen, aus gegebenen Anlass wollte ich doch mal in die Runde fragen, wie ihr eure abgelaufenen oder restlichen Wassertests entsorgt. Ich habe sie eigentlich immer in die schwarze Tonne gekippt, dabei aber jedesmal ein schlechtes Gewissen gehabt.Wie haltet ihr das? Gehören die Chemikalien in den Giftmüll? LG Udo

  • Das Neue Resser Becken

    UdoK - - über 500L

    Beitrag

    Dirk, das ist genau so, wie Joe es beschrieben hat. LG Udo

  • welches Kabel brauche ich?

    UdoK - - Sonstiges

    Beitrag

    update: Habe mir jetzt eine Crimpzange mit Kabeltester und Stecker für 15 Euronen aus der Bucht geholt. Ich habe ein Kabel mit RJ12 (6P6C) und 1zu1 Anschluß gebraucht! Meine Dosiereinheit läuft jetzt endlich! GHL ist schon geil, aber die Beschreibungen und Bedienungsanleitungen sind einfach eine Katastrophe... LG Udo