Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 378.

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    Ich hatte bei Caulerpa in diese Richtung gedacht meerwasser-lexikon.de/tiere/16…ar_turbinata.htm#katID213

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    Auf dem ersten Bild sind kleine Röhrenwürmer und auf dem zweiten sind meiner Meinung nach Algen ( denke da in Caulerpa Richtung). Schau mal ins Meerwasserlexikon.

  • Mein kleines Riff

    Eric - - über 500L

    Beitrag

    Ich drück dir die Daumen, dass du noch lange Spaß an dem Schwamm hast. Ich konnte meinen fast ein Jahr lang pflegen. Hab ihn auch regelmäßig von Sedimenten und anderen Sachen befreit und gefüttert und er stand immer sehr gut da. Nach knapp einem Jahr ging es dann relativ schnell. Der Schwamm zeigte Auflösungserscheinungen und damit wurde den Krusten darauf der Grundstock genommen.

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    Früher war es die gängige Methode die Becken über eine längere Zeit langsam einzufahren und die ganzen Phasen der Entwicklung abzuwarten. Aber früher fuhr man auch noch mit der Kutsche zum Bäcker. Dadurch, dass sich das Hobby Meerwasseraquaristik weiter verbreitet hat und auch durch die ganzen Medien, Netzwerke, Foren usw gibt es jetzt viel mehr Möglichkeiten. Man stand bei Problemen die sich beim Beckenstart ergaben früher relativ alleine da oder musste weit zum Händler des Vertrauens fahren. H…

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    ich war zwar jetzt schon länger nicht mehr so aktiv im Forum, aber wenn ich mich richtig erinnere hat Dirk dazu auch schonmal einen Thread aufgemacht. Nimm als Verbraucher unempfindliche Korallen (Bäumchen, Scheiben, Zoas usw). Ich habe jetzt schon bei dem ein oder anderen Becken zur Seite gestanden und diese Methode hat sich bisher immer bewährt.

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    Und? Wie gesagt. Es gibt mehrere Wege und ich bin für schnelles besetzen. So werden auch die Nährstoffe verbraucht und gleichzeitig nimmst du den Algen die Grundlage.

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    Anstatt die Algen wachsen zu lassen setze lieber ein paar Verbraucher ein. Das macht mehr Sinn.

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    Da scheiden sich (wie so oft in der Meerwasseraquaistik) die Geister. Die einen sagen so und die anderen so. Ich würde alle einsehbaren Scheiben sauber halten. Ich wüsste auch nicht was dagegen sprechen sollte.

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    Wann hast du die Scheibe die Scheibe das letzte Mal sauber gemacht? Und ist das Wasser so trüb, weil die Scheibe so aussieht oder scheint das nur so?

  • Der erste Versuch...

    Eric - - 101L - 250L

    Beitrag

    1 cm großer Seestern? Wenn es ein Asterina war würde ich ihn sofort entsorgen

  • Zitat von UdoK: „mal was anderes, hat denn jemand auch Erfahrung gesammelt mit den Ca und KH Photometern? Denke da nämlich drüber nach, auch hier auf digitale Anzeige zu wechseln.... LG Udo “ Die nutze ich auch und bin auch da sehr zufrieden mit. Aber auch hier zählt es sehr genau zu arbeiten. Auch hier teste ich zwischendurch immer wieder mit Referenz.

  • Der 540 Liter Ruhrpott-Pott

    Eric - - über 500L

    Beitrag

    Na dann wünsche ich Dir doch mal viel Erfolg mit deinem neuen Projekt. Lässt du das Becken neu anfertigen? Bin auch auf der Suche nach einen Aquarienbauer der sich auch an ein Eckbecken mit gebogener Scheibe ran traut, aber die scheinen hier Mangelware zu sein

  • Nö, ich koche die Gläser immer aus!

  • ich nehme 3,06 als faktor (der exakte Wert liegt bei 3,066 ) und prüfe regelmässig mit Referenzflüssigkeit von Peter nach. Ausserdem habe ich auch schon Wassertests im Labor machen lassen und konnte nie große Abweichungen feststellen. Das wichtigste bei den Photometern ist, dass du immer mit sauberen Gläsern arbeiten musst und nicht nachlässig mit den Reagenzien sein darfst. Ausserdem wie auch bei anderen Test ab besten immer zu gleichen Gegebenheiten damit arbeiten.

  • Ich nutze schon sehr lange ein Mini Photometer von Hana aber das HI713 würde ich nicht empfehlen. Nimm das HI 736 für Phoshor Ultraniedrig. Das ist viel genauer aber man muss den Wert umrechnen.

  • Das ist kein Problem. Denke, dass machen die meisten so.

  • Zitat von Ratze: „Ganz genau wird das wahrscheinlich erst ab Donnerstag nach einer Wasseranalyse erörtert werden können... “ Was ist den jetzt dabei raus gekommen, gibt es neue Erkenntnisse?

  • Hallo aus Iserlohn

    Eric - - Das bin ich - meine Vorstellung

    Beitrag

    Respekt

  • Mein Wohnzimmereck mit Sangokai

    Eric - - 251L - 500L

    Beitrag

    Zitat von manta a 73: „Hallo Eric, Wie immer mal wieder schöne Bilder von noch schöneren Korallen. Krusten haben wirauch schon mal versucht. Die machten sich auch ganz gut. Nur leider haben sich da wohl auch die Asterinas darüber gefreut. LG Ines “ Wie gesagt, würde ich es mal mit einem Nardoa versuchen. Eine natürliche Art das Problem zu lösen. So schaut das den aus. Bevor jemand fragt was er den frisst wenn die Asterinas weg sind. Er frisst auch ganz normal Algen und Detrius. 23280844lt.jpg 23…

  • Mein Wohnzimmereck mit Sangokai

    Eric - - 251L - 500L

    Beitrag

    Das Problem mit den Asterinas hatte ich früher auch. Aber seit ich den Nardoa habe gibt es davon immer nur eine handvoll und die verlaufen sich in meinem Becken.

UA-40791394-1